Wie du Sprossen selbst züchten kannst und warum sie so gesund sind

Wie du Sprossen selbst züchten kannst und warum sie so gesund sind

Wer sich vegan ernährt, bekommt oft die Frage gestellt: „Reichen denn die Nährstoffe in deiner Ernährung aus?“ Ich persönlich kenne kaum Veganer oder Veganerinnen, die nicht informiert sind. Zum Thema B12 – scheinbar DAS Thema der Veganer, werde ich einen gesonderten Beitrag schreiben. Auch zu Vitamin D, welches eigentlich gar kein Vitamin ist und mir in einer schwierigen Lebenssituation sehr geholfen hat, werde ich später etwas schreiben.

Wer allerdings regelmässig Sprossen in seinen Essensplan integriert, ist auf dem richtigen Weg. Es gibt da alle möglichen Sprossen-Zieh-Gläser und -Türme. Ich persönlich nehme einfach ausgespülte Konfitüren-Gläser und ein kleines Stück dieser Gaze-Netze, welche man im Baumarkt kaufen kann.

Es gibt eine riesige Menge an Informationen, hier möchte ich euch mal die Links weiterreichen, bei denen ich mich informiere:

Alles, was du über das Sprossen ziehen wissen musst

Sprossenzucht – Frischer geht`s nicht

Sprossen selbstgemacht

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Sprossen selber ziehen und vor allem beim Geniessen!

Macht es gut und bleibt gesund! Viele liebe Grüsse aus der «Für Freunde»-Küche,
Heike


 

Foto: TwilightArtPictures – Fotolia

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.