Das Lächeln zum Jahresende

Ihr Lieben

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr lädt ja geradezu ein, die vergangenen 12 Monate rückblickend anzuschauen. Am Montag war ich auf einer, für mich mittlerweile zu einer schönen Tradition gewordenen, Jahresend-Meditation. Wir nahmen Abschied vom Jahr 2015 und schickten viele Wünsche für das Jahr 2016 auf den Weg.

Seid mal ehrlich, wie war das Jahr für euch? Wenn ich so überlege, fallen mir neben einem wunderschönen Urlaub quer durch Europa mit der Familie und Freunden dann doch mehrheitlich weniger schöne Dinge ein. Stressige Situationen, Überraschungen, die ich nicht unbedingt gebraucht hätte und eben auch gesundheitliche Dinge von Freunden und in der Familie, auf die ich gern verzichtet hätte.

Und dann, ganz in Gedanken an das alte Jahr bat uns die Meditations-Leiterin Yvonne um Folgendes:

Schliesse die Augen und gehe Monat für Monat mit einem Lächeln durch das Jahr.

Und interessant an diesem Satz ist, dass ich ab diesem Moment nur noch die guten Dinge im Jahr angeschaut habe. Und das waren wirklich viel viel mehr. Ich konnte gar nicht aufhören, lächelnd nach weiteren wunderbaren Erlebnissen zu suchen. Nun sah ich sogar bei den weniger schönen Dingen plötzlich Gutes, Lustiges, Schönes, Erhellendes.

Ein ganz besonders schöner Moment in diesem Jahr war für mich die Geburt des „Für-Freunde“-Projektes am 24. März. Auch der Umzug in die neue Wohnung und die Eröffnung unserer «Für Freunde»-Küche hier in Wiler bei Seedorf im April gehört zu unseren Highlights. Dass unsere Familie – egal in welcher Situation – immer zusammenhält und mir damit auch Halt gibt kann ich eigentlich in jedem Monat erwähnen. Denn irgendwas ist immer. Ich bin dankbar für die Begegnungen mit Freunden, ich bin überhaupt dankbar für die schönen Freundschaften.

Ich will nicht alles aufzählen (das wäre dann ein sehr langer Beitrag), nur eines noch, aber das bekommt einen eigenen Beitrag: Wir haben einen (zweiten) zauberhaften vierbeinigen Mitbewohner bekommen. Er lebt nun seit dem 4. Dezember bei uns und beschenkt uns täglich mit grosser Liebe und mit vielen lustigen Erlebnissen.

Ich wünsche euch allen einen lächelnden Rückblick auf das Jahr 2015 und einen ebenso lächelnden Blick für das Jahr 2016
Ganz liebe Grüsse aus der «Für Freunde»-Küche,
eure, heute irgendwie unglaublich dankbare Heike

Jahresende

Jahresende

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.