Schoggimousse

Wer liebt es nicht, das Mousse au Chocolat?! Luftig leicht und immer eine Sünde Wert ist diese klassische französische Nachspeise. ganz sicher eine Freude für Familie und Freunde. Was denkt Ihr?

Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 25Minuten
Zutaten
  • 1/2 Vanilleschote
  • 100 g Schokolade zartbitter
  • 300 ml kalte Sojasahne
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Msp. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Sahnesteif (Rahmhalter)
  • evtl. etwas Kirschlikör
Anleitungen
  1. Vanilleschote mit einem Messer aufschlitzen und das Mark herauskratzen
  2. Die Schokolade zerbröckeln und über Wasserdampf in einem Topf schmelzen
  3. 100 ml Sojasahne mit Vanillemark, Zucker, Zimt und Salz gut verrühren
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Sojasahnegemisch geben und gut verrühren
  5. Die restlichen 200 ml Sojasahne (und evtl. den Kirschlikör) mit dem Handrührgerät leicht schaumig schlagen
  6. Sahnesteif dazugeben und weiterschlagen, bis die Sahne fest und schaumig ist
  7. Die Sahne unter die Schokomasse heben und gut vermischen bis die Masse eine einheitliche braune Farbe hat
  8. Das Mousse in 4 Gläser füllen und vor dem Servieren ein paar Stunden (evtl. über Nacht) kühl stellen
Rezept Hinweise

Hinweis

Das Mousse lässt sich gut am Vortag zubereiten und kühl stellen. Achtung vor nächtlichen Naschkatzen! Lieber ein Naschkatzen-Glas separat füllen.

Rezept von VeganCooking.ch
Foto: Heike Burch
Stell dir dein eigenes Kochbuch zusammen. Du kannst dieses und auch alle anderen Rezepte als fertig gestaltete PDF-Rezeptkarte zum Download für CHF 0.79 oder als gedruckte Karte für CHF 1.50 hier bestellen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.