Bratäpfel

Bratäpfel
Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 90
Zutaten
  • 4 grosse Äpfel
  • 50 g Margarine
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 1 TL Zimt
  • 1 Schuss Amaretto
  • 50 g Mandelblättchen oder -splitter
  • 100 g Rohrzucker
  • evtl. 75 g Rosinen
Anleitungen
  1. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen
  2. Die Äpfel in eine feuerfeste Form setzen (Auflaufform)
  3. Nelken und Lorbeer kleinhäkseln oder im Mörser zerstossen
  4. Margarine, Zucker, alle Gewürze, Amaretto und evtl. die Rosinen miteinander vermengen
  5. Die Mandeln dazugeben
  6. Die Äpfel werden nun vorsichtig mit der Masse gefüllt
  7. Sollte von der Masse etwas übrig bleiben, einfach zwischen die Äpfel verteilen
  8. Bei 180 °C die Äpfel etwa 40 min braten, die Äpfel sind dann goldbraun und weich
  9. Nach dem Braten Achtung: das Innere der Äpfel ist sehr heiss. Also am Besten ein paar Minuten abkühlen lassen und dann servieren
Rezept Hinweise

Tipp…

Dazu passen wunderbar Vanilleeis oder Vanillesauce. Noch besser schmecken die Äpfel, wenn sie vorbereitet und dann zum Verzehr noch einmal erwärmt werden.

Das ist unser Lieblingsrezept zu Weihnachten von unserem Sohn Alex.

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

Bratäpfel

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.