Apfel-Streuselkuchen

Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 60
Zutaten
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Reismilch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 100 g Margarine
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL Zimt und
  • 500 g Äpfel (in dünnen Scheiben)
  • 100 g Apfelmus
Anleitungen
  1. Mehl, Öl, Wasser, Vanillezucker, Zucker und Backpulver zu einem glatten Teig kneten
  2. Teig 1–2 Stunden kalt stellen
  3. Mehl, Margarine, Zucker und Zimt zu Streuselteig verkneten
  4. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden
  5. Teig in eine Springform drücken und am Rand hochziehen
  6. Äpfel hineinschichten und mit dem Apfelmus bestreichen
  7. Streuselteig zu Streuseln (kleine Bröckchen) zerdrücken und auf dem Kuchen verteilen
  8. Bei 200 °C für ca. 45 min auf mittlerer Schiene ohne Umluft backen
Rezept Hinweise

Dazu passen auch…

…Walnüsse (Baumnüsse) oder Rosinen im Streuselteig. Das Rezept kann auch für Muffins verwendet werden. Achtung: Backzeit verkürzt sich!  Einfach nach 30 min mal prüfen.

von Heike (nach einem Rezept aus dem Netz)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.