Frischer Avocado-Kiwi-Salat

Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 10MIN
Zutaten
  • 3 saftige Kiwis
  • 2 reife Avocados
  • 5 Cherrytomaten (oder mehr…)
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • Frischer Basilikum zum Garnieren
Anleitungen
  1. Kiwis schälen und in Stücke schneiden
  2. Avocados halbieren, von Schale und Kern befreien und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden
  3. Die kleinen Tomaten halbieren oder vierteln
  4. Alle Zutaten vorsichtig untereinander rühren, eventuell nachwürzen
  5. Mit frischem Basilikum garnieren
von Livia
Marronikuchen mit Schoggicreme

Marronikuchen mit Schoggicreme

Marronikuchen mit Schoggicreme
Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 60
Zutaten
  • 150 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 250 g Vermicelles (Marronicreme)
  • 6 TL Kirsch (Obstbrand)
  • 150 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 300 ml Sojaschlagcreme
  • 1 PK Sahnesteif (Rahmhalter)
  • Dekoration: Schokoraspeln
Anleitungen
  1. Die Margarine weich rühren
  2. Zucker, Vermicelles, 3 TL Kirsch, Mandeln, Mehl und Backpulver dazugeben und verrühren
  3. Bei 180 °C etwa 30 min backen
  4. Schokolade und 2 TL Kirsch im Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen
  5. Die Sojaschlagcreme mit dem Sahnesteif verrühren und dann mit dem Mixer steif schlagen
  6. Die Schokolade langsam dazurühren
  7. Die Schokocreme auf den ausgekühlten Biskuitboden streichen und im Kühlschrank fest werden lassen
  8. Nach Wunsch mit Schokoraspeln oder Kakaopulver verzieren
Rezept Hinweise

Besuch kommt überraschend…

…dann backen wir einfach nur den Teig des Bodens in einer Kastenform (Cakeform). Zum Tee oder Kaffee perfekt!

von AndreaDakor
lalala

Nuss-Schoggi-Creme

Rating
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Kochzeit 15
Zutaten
  • 400 g Haselnüsse
  • 1 Tafel vegane dunkle Schokolade
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
Anleitungen
  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten
  2. Wenn die Nüsse anfangen wunderbar zu duften, sind sie schon fertig geröstet
  3. Direkt aus der Pfanne nehmen und mit einem Hochleistungsmixer pürieren
  4. Es entsteht eine ölige Masse
  5. Kokosöl, Vanille und Puderzucker dazugeben und so lange weiter mixen bis einen cremige, homogene Masse entsteht
  6. Die Nuss-Creme in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren
Rezept Hinweise

Wenn der Mixtopf noch schokoladig ist…

…etwas Pflanzenmilch dazugeben, noch einmal schnell mixen und eine feinen Schokoladendrink geniessen. Bei dieser Schoggi-Creme muss ich ganz klar vor Naschkatzen warnen. Nicht nur auf dem Brot, sondern auch mit dem Löffel ist diese Creme zu geniessen.

von Heike

Nuss-Schoggi-Creme

Nuss-Schoggi-Creme

Nuss-Schoggi-Creme

Nuss-Schoggi-Creme